F
Ist die Erstberatung bei Ihnen wirklich kostenlos?
AVersprochen ist versprochen. Natürlich möchten wir Sie gern als Kundin gewinnen. Aber wir sind davon überzeugt, dass wir das am besten können, wenn wir Sie durch unsere professionelle Beratung und das anschauliche Vorzeichnen Ihres Permanent Make-ups für das Endergebnis begeistern. Deshalb beraten wir Sie stets mit unserer ganzen Erfahrung und gehen aufmerksam auf Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen ein. Und das garantiert unverbindlich und kostenfrei bis zur perfekten Vorzeichnung.
F
Wie kann ich vor der Pigmentierung entscheiden, ob mir mein neues Permanent Make-up auch wirklich gefällt?
AErst wenn Sie sich mit Ihren persönlichen Wünschen rundum verstanden fühlen und die vorgezeichnete Pigmentierung genau so aussieht, wie Sie es sich vorgestellt haben, beginnen wir mit dem eigentlichen Pigmentieren. Das heißt: Sie können das Ergebnis immer schon vorher beurteilen und sich ein klares Bild von der eindrucksvoll positiven Veränderung danach machen. Durch unsere besonders filigrane Arbeitstechnik ist dieser Eindruck in der Vorzeichnung schon äußerst realistisch. So können sich fast alle Kunden direkt nach der Vorzeichnung auch für die direkte Umsetzung ihres Permanent Make-ups entscheiden. Ein großer Vorteil auch für diejenigen die von weiter her anreisen und nicht zusätzlich einen aufwändigen Beratungstermin im Vorfeld vereinbaren möchten.
F
Kann ich vorhandene Permanent Make-ups, mit denen ich nicht zufrieden bin, bei Ihnen verbessern lassen?
ASelbstverständlich. Genau diese Reparatur-Behandlungen sind sogar unsere besondere Spezialität und wir freuen uns sehr, wenn wir leidgeplagten Kundinnen mit unserer Arbeit endlich wieder die Freude an einem wirklich professionellen Permanent Make-up zurück geben können. Dabei gibt es Camouflage Techniken, mit denen man die unerwünschten / schlecht gemachten Pigmentierungen heller macht oder auch fast verschwinden lässt, ohne dass man es sieht. Ganz generell besteht die eigentliche Kunst des Retuschierens darin, das man es nicht sieht. An Stellen wo später kein Permanent Make-up vorgesehen ist, z. B. wenn eine Augenbrauen vorne etwas zu tief pigmentiert wurde, sind wir sogar in der Lage die alte Pigmentierung mit viel Fingerspitzengefühl nahezu ganz verschwinden zu lassen.
F
Wie länge hält ein Permanent Make-up?
ADas hängt immer von der Hautbeschaffenheit und von den Lebensgewohnheiten ab.
z. B. Wie oft und intensiv setzen Sie sich der Sonne aus? Grundsätzlich befreit Sie ein Permanent Make-up aber für eine fantastische lange Zeit von all dem leidigen Schmink-Stress. Wann eine Auffrischung dann sinnvoll ist, entscheidet jede Kundin auch nach ihrem eigenen Empfinden. Bei Augenbrauen kommen viele Frauen in der Regel nach 1-2 Jahren wieder, um Ihr Permanent Make-up auffrischen zu lassen. Bei Lippen lassen einige Kundinnen ebenfalls nach 1-2 Jahren nacharbeiten. Viele aber auch erst nach bis zu 3 Jahren. Lidstriche halten generell länger. Hier gibt es viele Kundinnen, die nur alle 3-4 Jahre eine Auffrischung machen lassen.
F
Sieht man nicht, dass ich ein Permanent Make-up habe?
AGrundsätzlich arbeiten wir mit unserer speziellen Technik so filigran und geschickt, dass das Permanent Make-up von Laien als solches kaum erkennbar ist und wir nur an den Stellen mehr Ausdruck verleihen, die von der Natur selbst übersehen worden sind.
Manche Kundinnen wünschen sich aber sehr bewusst eine etwas ausdrucksvollere Pigmentierung, da Sie wirklich nicht mehr nachschminken möchten. Auch diesen Wunsch erfüllen wir natürlich gerne, denn für uns ist es vor allem wichtig, dass Sie sich als Kundin mit dem Ergebnis wohl fühlen.
F
Ist die Behandlung schmerzhaft?
AGanz ehrlich? Im Vergleich zu vielen anderen Dinge, die wir Frauen für unsere Schönheit so über uns ergehen lassen, ist ein Permanent Make-up ein echtes Kinderspiel. Das Pigmentieren der Augenbrauen empfinden die meisten Kundinnen beispielsweise tatsächlich nur als ein leichtes Kratzen. Bei Lidstrichen und Lippen tragen wir vor der Behandlung ein spezielles Beruhigungsgel auf, damit die Haut oberflächlich betäubt wird. Beim ersten Mal mag das Gefühl sicherlich etwas ungewohnt sein. Doch wir gehen sehr behutsam vor und spätestens am Ende der Behandlung beim Blick in den Spiegel, gibt es nur noch ein Gefühl: und das heißt Begeisterung.
F
Wie sieht die behandelte Stelle direkt nach der Pigmentierung aus?
ADurch unsere spezielle Technik und die große Erfahrung aus Zigtausenden von Behandlungen werden die behandelten Partien denkbar gut geschont. Rötungen oder Schwellungen sind eher die Seltenheit bzw. kaum wahrnehmbar. Kaum zu glauben, oder? Aber werfen Sie doch mal einen Blick auf unsere Vorher-Nachher Bilder unter der Rubrik Behandlungen. Fast alle Nachher-Bilder wurden unmittelbar nach der Pigmentierung aufgenommen. Und der Kundin ist davon so gut wie nichts anzusehen.
F
Wie lange dauert es nach der Behandlung, bis ich wieder meinen normalen Tagesablauf fortsetzen kann?
ADa in der Regel kaum Schwellungen oder Rötungen auftreten, sind unsere Kundinnen in der Regel sofort wieder alltagstauglich und können direkt nach der Behandlung wieder ihre gewohnte Aufgaben wahrnehmen. Viele nutzen daher sogar ihre Mittagspause, um sich pigmentieren zu lassen. Praktischer geht’s kaum.
F
Was muss ich sonst nach einer Pigmentierung besonders beachten?
AAngenehm wenig. Denn ein Permanent Make-up ist denkbar pflegeleicht von Anfang an. Das einzige worum wir Sie bitten ist, in der ersten Woche nicht in die Sauna zu gehen oder sich anderweitig übermäßiger Hitze auszusetzen. Zudem erhalten Sie nach der Behandlung spezielle Pflegeprodukte von uns empfohlen, die Sie eine Woche lang verwenden sollten. Das war‘s schon. Mehr müssen Sie nicht beachten, um ihr neues Strahlen dauerhaft zu genießen.
F
Sieht man nicht, dass ich ein Permanent Make-up habe?
AGrundsätzlich arbeiten wir mit unserer speziellen Technik so filigran und geschickt, dass das Permanent Make-up von Laien als solches kaum erkennbar ist und wir nur an den Stellen mehr Ausdruck verleihen, die von der Natur selbst übersehen worden sind.
Manche Kundinnen wünschen sich aber sehr bewusst eine etwas ausdrucksvollere Pigmentierung, da Sie wirklich nicht mehr nachschminken möchten. Auch diesen Wunsch erfüllen wir natürlich gerne, denn für uns ist es vor allem wichtig, dass Sie sich als Kundin mit dem Ergebnis wohl fühlen.
F
Ist die Behandlung schmerzhaft?
AGanz ehrlich? Im Vergleich zu vielen anderen Dinge, die wir Frauen für unsere Schönheit so über uns ergehen lassen, ist ein Permanent Make-up ein echtes Kinderspiel. Das Pigmentieren der Augenbrauen empfinden die meisten Kundinnen beispielsweise tatsächlich nur als ein leichtes Kratzen. Bei Lidstrichen und Lippen tragen wir vor der Behandlung ein spezielles Beruhigungsgel auf, damit die Haut oberflächlich betäubt wird. Beim ersten Mal mag das Gefühl sicherlich etwas ungewohnt sein. Doch wir gehen sehr behutsam vor und spätestens am Ende der Behandlung beim Blick in den Spiegel, gibt es nur noch ein Gefühl: und das heißt Begeisterung.
F
Wie sieht die behandelte Stelle direkt nach der Pigmentierung aus?
ADurch unsere spezielle Technik und die große Erfahrung aus Zigtausenden von Behandlungen werden die behandelten Partien denkbar gut geschont. Rötungen oder Schwellungen sind eher die Seltenheit bzw. kaum wahrnehmbar. Kaum zu glauben, oder? Aber werfen Sie doch mal einen Blick auf unsere Vorher-Nachher Bilder unter der Rubrik Behandlungen. Fast alle Nachher-Bilder wurden unmittelbar nach der Pigmentierung aufgenommen. Und der Kundin ist davon so gut wie nichts anzusehen.
F
Wie lange dauert es nach der Behandlung, bis ich wieder meinen normalen Tagesablauf fortsetzen kann?
ADa in der Regel kaum Schwellungen oder Rötungen auftreten, sind unsere Kundinnen in der Regel sofort wieder alltagstauglich und können direkt nach der Behandlung wieder ihre gewohnte Aufgaben wahrnehmen. Viele nutzen daher sogar ihre Mittagspause, um sich pigmentieren zu lassen. Praktischer geht’s kaum.
F
Was muss ich sonst nach einer Pigmentierung besonders beachten?
AAngenehm wenig. Denn ein Permanent Make-up ist denkbar pflegeleicht von Anfang an. Das einzige worum wir Sie bitten ist, in der ersten Woche nicht in die Sauna zu gehen oder sich anderweitig übermäßiger Hitze auszusetzen. Zudem erhalten Sie nach der Behandlung spezielle Pflegeprodukte von uns empfohlen, die Sie eine Woche lang verwenden sollten. Das war‘s schon. Mehr müssen Sie nicht beachten, um ihr neues Strahlen dauerhaft zu genießen.
F
Können auch Männer eine Behandlung mit Permanent Make-up in Anspruch nehmen?
AAber gerne. Zwar besteht unsere Stammkundschaft zu 95% aus Frauen. Doch natürlich freuen wir uns auch über schönheitsbewusste Männer, die sich ein Permanent Make-up gönnen möchten. Natürlich sind die Anforderungen hier etwas anders. z. B. werden Männer Augenbrauen in der Form eher gerade und etwas breiter statt zu lang pigmentiert, damit Sie wirklich natürlich und ausdrucksvoll wirken.
Bei Wimpernkranzverdichtungen erzielen wir einen Effekt, als wären 3-fach so viele Wimpern vorhanden und verleihen dem Gesicht des Mannes deutlich mehr Ausdrucksstärke. Und bei Lippenbehandlungen für Ihn verwenden wir eine absolut natürlich wirkende Lippenfarbe und arbeiten die Kontur und Form bewusst weniger akkurat, um die typisch männliche Ausstrahlung zu unterstreichen. Details zu Behandlungsoptionen und Preisen für den Herren erläutern wir gern auf Anfrage.